Drachenboot Festival 2013


drachenboot-festival-dortmund-2013-07-13-08-00-00-22018

Am 13. und 14. Juli 2013 fand auf dem Phoenix See in Dortmund das 2. Drachenboot Festival statt. Dieses Event wurde vom Veranstalter Rhein-Ruhr-Sport GmbH folgendermaßen vorgestellt:

“Nach dem Motto “Alle in einem Boot” vereinen Drachenbootrennen Teamgeist, sportlich fairen Wettkampf und ganz viel Spaß.
Bei den FUN-Rennen für Jedermann können alle dabei sein – auch Anfänger.
Um ausgeglichene Wettkämpfe durchführen zu können, werden die Teams nach den Zeiten des ersten Rennens in verschiedene Klassen eingeteilt. So sind die FUN-Klassen fair besetzt. Die Teams sind in allen Rennen “auf einer Höhe” – Spannung und Spaß sind garantiert.
Da alle Platzierungen ausgefahren werden, nimmt jedes FUN-Team inklusive Finale an vier Läufen teil – kein Team scheidet nach den Vorläufen aus.”

Nachdem bekannt wurde, daß dieses Festival steigen würde, haben die Kollegen Tino Hille und Markus Reiher kurzerhand die Köpfe zusammengesteckt und ein Team zusammengestellt, welches für Fa. MicroParts am 14.07. unter dem Namen PEEKtanik an den Start gehen sollte.

Zudem kreierten sie ein passendes, übrigens sehr gelungenes Logo, welches sich in keinster Weise hinter den anderen Teams verstecken musste!

drachenboot_logo

Dank dieses Engagements war unser Arbeitgeber sogar bereit, hierfür die Kosten zu übernehmen.

Insofern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere beiden Organisatoren Markus und Tino sowie an unserem Sponsor:

BI Logo

Das Team

Drachenboot 2013 139

Belkot, Manuel
Bett, Alexander
Finger, Susanne
Goebel, Cornelia
Goebel, Michelle
Grabowski, Darius
Heinemann, Susanna-Mi
Hille, Tino
Hoffmann, Thorsten
Kessler, Gunnar
Koriath, Maik
Kuper, Frank
Ludewig, Lars
Mosters Lea
Neuhaus, Monique
Pfund, Wolfram
Reiher,  Markus
Regniet, Sven
Spantig, Martina
Stoermer, Andreas
Wybieralski, Friedhelm

IMAG1746

Vor Ort brauchte es dann ein wenig, bis das Team komplett und auch richtig eingestellt war. Nach und nach trudelte Einer nach dem Anderen ein, noch mit Augenringen im Gesicht oder auch recht bequemen Schlappen an den Füßen. Wir machten eigentlich einen recht entspannten Eindruck und uns war zu diesem Zeitpunkt noch förmlich anzumerken, dass die Meisten wirklich von einer reinen FUN-Veranstaltung ausgingen, während einige andere Teams mit eher konzentrierten Blicken an uns vorbei gingen und einen ziemlich organisierten Eindruck machten. Auch Kleidung und eigene Paddel in speziellen Bags im Gepäck verrieten: “Das machen die doch nicht zu ersten Mal!?”

Leichte Irritation machte sich breit und auch der unterschwellige Gedanke von wegen “hier ist dann wohl nicht all zu viel zu holen….”. Dagegen stand dann aber auch der Teamgeist: “Wir wollen uns aber auch nicht lumpen lassen !” und “diese Psychotricks werden uns nicht sonderlich beeindrucken…!” Gesagt getan!

Nachdem dann auch unsere beiden Organisatoren Markus und Tino auf der Bildfläche erschienen, musste die körperliche Anwesenheit des Teams erst mal der Rennleitung bestätigt und unsere Teambasis ausgemacht und aufgebaut werden.


IMAG1747 IMAG1748

IMAG1749

 

 

 

 

 

IMAG1756

 

Die Mädels gehen erst mal die Lage checken…

IMAG1752

 

Anschließend folgte die Teambesprechung:

Wer sitzt wo im Boot? Wer vorne, wer in der Mitte oder hinten, wer rechts oder links? Haben wir die optimale Gewichtsverteilung und werden die Paddel auch richtig gehalten !?
Nachdem diese Fragen und auch  die Funktion des Trommlers und des Steuermanns jedem klar war, hieß es erst einmal entspannen und abwarten bis zum ersten Aufruf.

Die anderen Voraussetzungen wie Wetter und Wassertemperatur sowie Windverhältnisse waren ideal…

IMAG1754

wetter14072013

… immer wieder sonnige Abschnitte, kein Regen und eine angenehme Luft sorgten für gute Laune und eine richtige “Betriebstemperatur”.

Aus allen vier Läufen hier nun die Eindrücke…

IMAG1750

 “Boarding”

Drachenboot 2013 011

Drachenboot 2013 015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_8898 100_8876 100_8893

 

 

 

 

Während der Fahrt zum START gab es noch Instruktionen vom Steuermann, der uns  final einstellte und wichtige Hinweise vermittelte…

Drachenboot 2013 018

Offizielles Kommando: Are you ready – attention – go!!”

Drachenboot 2013 025 Drachenboot 2013 026 Drachenboot 2013 027 Drachenboot 2013 028 Drachenboot 2013 070

Drachenboot 2013 089

Nass geworden?
CIMG5121

Drachenboot 2013 003
Drachenboot 2013 001

 

 

 

 

 

 

 

 

Wulle bereitet sich auf’s nächste Rennen vor: Er setzt wie bei jedem Sport auf handfeste Cerealien…

CIMG5116 CIMG5127

DSC00407

DSC00405

DSC00420

 

Drachenboot 2013 010 Drachenboot 2013 021 Drachenboot 2013 037 Drachenboot 2013 039 Drachenboot 2013 040 Drachenboot 2013 076 Drachenboot 2013 097 Drachenboot 2013 114 Drachenboot 2013 115 Drachenboot 2013 142


DSC00414
100_8898

 

 

Drachenboot 2013 090

 

Ein Team hatte nicht viel Glück und gegen Ende kam dann auch noch Pech hinzu.
Wie es dazu kam, zeigt der Film am Ende dieser Seite.

CIMG5131

Siegerehrung

Ullrich Sierau (Oberbürgermeister von Dortmund)

IMAG1766

 

Drachenboot 2013 143

 

Résumé

Alles in Allem können wir sagen: Wir sind eine schöne Erfahrung reicher geworden, es hat unglaublichen Spaß gemacht und es wurde wieder mal klar, daß es NUR im Team voran gehen kann. Erst wenn alle mit anpacken, sich gefunden haben, aufeinander eingestellt sind und zusammen Gas geben, stellt sich auch ein Erfolg ein.

Und auch wenn wir nicht die Ersten waren: Wir nehmen dieses gute Gefühl mit nach Hause. Das war die Sache allemal wert. Und wir wissen heute schon: wir kommen wieder….und dann greifen wir richtig an !

Drachenboot 2013 007

Der Pokal 

IMAG1777

Die Urkunde

Urkunde

Die kompletten Ergebnisse in der Übersicht:

 
Zeiten_01 Zeiten_02 Zeiten_03

Zeiten_04

Zeiten_05

 

Hier können als Vorbereitung auf eine mögliche Teilnahme an einem anderen Rennen die Ergebnisse komplett als pdf heruntergeladen werden:

download derzeit leider nicht verfügbarDrachenbootfestival2013 611 downloads

 

 

 

Leider hat es, wie schon erwähnt, ein Team auch geschafft  ihr Boot so zu drehen, dass ihr “Kiel oben” war…glücklicherweise ist niemandem etwas passiert…hier das Video:

 

 

Flag Counter

 

 

 

 

 

3 thoughts on “Drachenboot Festival 2013

  1. Sehr gut geschriebener Bericht. Hast du super gemacht. Es gibt ja schon erste Herausforderungen für das nächste Jahr, mal sehen ob es Schicht – bedingt auch im nächsten Jahr klappt.
    War auf jeden fall ein super Tag, an dem jeder sein Bestes gegeben hat!
    Hut ab und vielen dank an Alle!

  2. Klasse geschrieben und zusammengestellt. Wie Tino schon sagt, wäre es schön, wenn im nächsten Jahr die “alte” Mannschaft wieder so antreten könnte. Hat echt Spaß gemacht. Erst war es ja einfach nur Just-For-Fun, aber im Laufe des Tages wurden wir dann doch alle vom Ehrgeiz gepackt.

  3. Respekt an alle Teilnehmer zur Leistungssteigerung im Laufe des Wettkampftages. Toller Bericht, schöne Bilder.
    Auch wenn ich dieses Jahr familienbedingt nicht teilnehmen konnte, nächstes Jahr gibt es hoffentlich den nächsten Anlauf.
    Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.