Tutorial: Cachelisting nachträglich bearbeiten

tutorial

Cachelisting nachträglich bearbeiten….und das ganz ohne html-Kenntnisse?

Wer kennt das nicht? Man schaut sich sein Listing an und entdeckt einen Fehler. Oder man möchte es doch etwas anders formatieren, vielleicht noch ein Bild oder einen Link an einer bestimmten Stelle einfügen. Aber es erscheint nur dieses kleine “Quelltextfenster” mit dem man so gar nicht zurecht kommt…

 

Das muss nicht sein! Auch dafür gibt es ein Tool. Und natürlich haben wir es nicht selber erfunden, aber wir möchten drauf hinweisen.

Denn die Kollegen von “mygeotools.de” haben so etwas bereits auf ihrer Plattform. Besten Dank an dieser Stelle hierfür.

Kurz und knapp möchte ich hier mal vorstellen, wie es geht: Klick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.